Reparatur eines CTEK XS 7000

Ähnlich wie beim XS 3600 tat sich auch bei diesem Ladegerät nach dem Einstecken nichts.

Jedoch war ich nicht der Erste, der versucht hatte, das Gerät zu reparieren. So wurden bereits augenscheinlich einige defekte Bauteile wie Widerstände, der Hex-Inverter und der Power-Mosfet ausgetauscht. Jedoch funktionierte es nach wie vor nicht.

Beim Durchmessen des Mosfets musste ich feststellen, dass kein DS-Schluss wie beim 3600 vorliegt und der FET vermutlich noch intakt ist. Es musste also an etwas anderem liegen. Ich testete wiedereinmal den Optokoppler und dieser erwies sich schon wieder als defekt.

Nach dem Austausch des Optokopplers und dem Zusammenbau des Gehäuses war das Ladegerät wieder bereit für den Einsatz.

 

 

Schreibe einen Kommentar